News

  07.02.2017

ProOffice ist GEFMA zertifiziert

Die CAFM-Software ProOffice hat das GEFMA 444 Zertifizierungsverfahren erfolgreich durchlaufen. Ab sofort ist die Lösung für das professionelle Infrastruktur- und Facilitymanagement damit nach folgenden GEFMA-Kriterien zertifiziert:

  • Basiskatalog (Plattformfunktionen)
  • Flächenmanagement
  • Instandhaltung
  • Inventar
  • Energie
  • Reservierung
  • Schlüsselverwaltung
  • Vermietungsmanagement
  • Help- und Servicedesk
  • Reinigung
  • Budgetmanagement und Kostenverfolgung

„Wir freuen uns sehr und sind stolz über den reibungslosen Verlauf und das hervorragende Ergebnis. Wir haben für alle beantragten Kriterien die Zertifizierung erhalten. Für uns wie für unsere Anwender ist das eine schöne Bestätigung“, sagte Elmar Happ, Geschäftsführer der AED-SYNERGIS. Für Interessenten biete die Zertifizierung eine wertvolle Orientierungs- und Entscheidungshilfe, so Happ weiter.

Das GEFMA-Zertifikat wird für die Dauer von zwei Jahren erteilt. Es dokumentiert die Einhaltung von Mindeststandards der geprüften Anwendungsfunktionalitäten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der ProOffice Homepage sowie unter www.gefma.de.

Treffer 17 bis 17 von 17
< Vorherige 1-16 [17-17]

Unsere Fokusthemen

Baumkataster und Baumkontrolle
So sicher sind Ihre Bäume


Bezugssystemumstellung in Baden-Württemberg
Überführung von Geobasisdaten nach ETRS89/UTM


Zukunftsfähige Bauleitplanung
mit GeoOffice xPlanung


Technisches Gebäudemanagement
Grundlagen schaffen und Prozesse steuern


Professionelles Energiemanagement
Energie sparen mit System


CAFM für Bildungseinrichtungen
Objekte verwalten und Bertreiberverantwortung sicherstellen